Altbauwohnung am Abend

Im Zentrum von Grudziądz (Graudenz), am Stary Rynek (Alter Markt) wohnt die Ärztin Katarzyna. Sie arbeitet im Schichtdienst des städtischen Krankenhauses und verdient nicht wirklich viel Geld. Doch wie für die meisten Polen ist auch für sie eine Eigentumswohnung (oder das eigene Haus) ein selbstverständliches Lebensziel. Die Wohnung war in einem schlechten Zustand, doch für relativ wenig Geld zu bekommen. Und weil das Geld für eine beauftragte Sanierung fehlte, hat Kasia gemeinsam mit ihrer Freundin, einer Innenarchtitektin, die Wohnung innerhalb eines Jahres nach Feierabend selbst renoviert. Obwohl sie selbst so krank ist, das sie eigentlich auf keine Leiter steigen darf. Dennoch konnten wir den Jahreswechsel 2011/12 in ihrem neuen Zuhause in großer Runde feiern. Einen Tag vorher war ich in der Wohnung und habe sie fotografiert.


30. Dezember 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.