Rottweil. Am Neckar.

Wer weiß schon, wie vielen Rottweil-Besuchern bekannt ist das die Stadt am Neckar liegt? Möglicherweise sind es sogar viele Menschen. Doch bin ich mir sicher, das die wenigsten Touristen den Fluß in Rottweil je zu Gesicht bekommen. Denn die Stadt thront auf einem hohen Hügel über dem Neckartal. So zu Füßen der Stadt gelegen ist das Tal dennoch jeden Ausflug wert, zumal jetzt im Frühling. Satte Wiesen, blühende Bäume, ein rauschender Fluß mit hübschen Häusern dran, Herz was willst du mehr? Sogar ein Stück moderne (Brücken)-Architektur hat es an den Fluß geschafft. Es tut sich also etwas im Tal, es ist nicht nur verschlafen.
Die Stadt selbst hat auch außerhalb der Fasnet Einiges zu bieten. Mit ihren Kirchen und Türmen, Fachwerk und buntbemalten Fassaden gehört sie zu den schöneren deutschen Städten. Gerade in den Nebenstraßen und Gassen findet sich immer wieder Sehenswertes oder gar versteckte Highlights wie das Kunstmuseum in der Lorenzkapelle. Und ein wunderbarer Biergarten mit Blick ins Neckartal liegt gleich nebenan.

11. Mai 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.